Über mich

Ich bin Marco, 1985 geboren, gelernter Elektrotechniker, komme aus der Steiermark und bin seit meiner Kindheit ein begeisterter Modellbauer. 

Angefangen hat alles mit Lego und dem Plastik-Modellbau von Revell. Durch einen Schulfreund lernte ich erste RC-Elektromodelle wie den Tamiya Grasshopper kennen ... von dort an war es um mich geschehen. Es folgte mein erster Verbrenner Buggy welchen ich zusammen mit meinem Papa aufbaute ...


Seit 2010 bin ich den Scalern/Scalecrawlern verfallen. Mein erstes Modell war ein Axial SCX10 Honcho mit dem ich erste Erfahrungen sammeln konnte. Es folgten weitere Modelle der Axial SCX10 Serie. Mit den Jahren kamen immer wieder neue Modelle von MST (CMX, CFX, CFX-W) und Traxxas (TRX4, TRX6) dazu.

Eine weitere Leidenschaft von mir liegt in der Organisation, weshalb ich 2016 meine eigene Eventserie (Wildlife Experience, ehemals Wildlife Cup) ins Leben gerufen habe.

Ich liebe es und weiß es sehr zu schätzen mit großartigen Freunden & Partner zusammenzuarbeiten. Ich arbeite sehr fokussiert und setzte mir meist hohe Ziele welche ich dann mit Leidenschaft und Liebe zum Detail umsetzte.

In den letzten Jahren konnte ich sehr viel an Erfahrung im RC-Modellbau sammeln. Diese Erfahrung teile ich sehr gerne mit der Community und unterstütze auch über unseren Verein Wildlife Experience aktiv den Nachwuchs.

Modellbau ist für mich mehr als ein Hobby. Es ist für mich die perfekte Balance zum Arbeitsalltag und gehört zu einem fixen Bestandteil in meinem Leben. 

Berichte & Referenzen

Wildlife Experience - Modellsport Verein

Angefangen hatte ich 2016 alleine und unerfahren was die Planung von Events angeht. Ich wollte ein Event wo jeder teilnehmen kann, es keine großen Regeln gibt und der Spaß zu 100% im Vordergrund steht.

Der Startschuss fiel 2016 auf der Teichalm wo ich mein erstes Event (Wildlife Cup) mit 22 Teilnehmer ausgetragen habe. Danach war die Nachfrage nach weiteren Events war sehr groß, sodass ich 2017 meinen Durchbruch hatte. Das Event (Wildlife Cup) am Schöckl war mit 67 Teilnehmer und der Berichterstattung durch den ORF ein voller Erfolg. Dieser Erfolg wurde 2018 mit drei weiteren Events (Wildlife Cup) wiederholt.

Die große Nachfrage hielt auch 2019 an, sodass der Aufwand für mich alleine nicht mehr zu bewältigen war. Der Startschuss für unseren Verein Wildlife Experience - Modellsport Verein ist gefallen. Der Name der Eventserie wurde auch von Wildlife Cup auf Wildlife Experience geändert. Jetzt habe ich verlässliche Freunde an meiner Seite welche mit mir gemeinsam die Zukunft der Eventserie Wildlife Experience gestalten und organisieren. Ich bin sehr stolz auf das geleistete sowie mein Team und freu mich immer wieder neue Herausforderungen anzunehmen. 

In die Planung der Wildlife Experience investiere ich sehr viel Zeit und vor allem Liebe zum Detail. Seit 2019 ist auch die Camel Trophy fix in die Eventserie integriert und findet sehr guten Zuspruch. Mein Ziel ist, die Teilnehmer immer wieder aufs neue zu begeistern und mit ihnen einen gemütlichen und vor allem unvergesslichen Tag zu verbringen.


Freunde & Partner