Du möchtest in das Hobby der ScaleCrawler einsteigen und bist dir nicht sicher auf was man achten soll und welche Modelle es eigentlich gibt!? Mit diesem Beitrag möchte ich dir ein paar Grundlagen aufzeigen und einige der gÀngigsten Modell auf dem Markt vorstellen.

Die meisten RC-Modelle werden Ready-To-Race verkauft. Das heißt, der gesamte Zusammenbau des Modells wurde bereits vom Hersteller erledigt, die Karosserie wurde lackiert und die Reifen wurden auf die RĂ€der geklebt. Da es aber dennoch Modellbau heißt, bieten einige Hersteller ihre Modelle auch als KIT-Version an.

 

KIT-Version heißt, das gesamte Modell wird in Einzelteilen geliefert und muss mittels beiliegender Bauanleitung aufgebaut werden. Hier ist zu beachten, dass nicht jeder Hersteller die selben Komponenten dem KIT beilegt! Deshalb bitte immer genau darauf achten was noch alles an Extra-Teilen benötigt wird um den Spaß beim Aufbau nicht zu trĂŒben 😄 Bei KIT-Versionen benötigt man eigentlich immer die komplette Elektronik wie Motor, Regler & Servo sowie die komplette RC-Anlage (Fernsteuerung & EmpfĂ€nger).

 

Ich empfehle jedem eine KIT-Version zu kaufen, da man sich hierbei intensiv mit dem Modell und seiner Technik beschÀftigt. Gerade wenn ein Defekt auftreten sollte, kann man ihn durch das VerstÀndnis welches man beim Zusammenbau erworben hat leichter identifizieren.

💡 Welche Modellvarianten gibt es?

Dieses Modell wird in seinen Einzelteilen geliefert und muss zusammen gebaut werden. In den meisten FÀllen muss die Elektronik, sowie die Fernsteueranlage separat erworben werden. Akku und LadegerÀt sind auch nicht dabei. 

Dieses Modell wird komplett aufgebaut mit Elektronik (Motor, Fahrtenregler, Lenkservo) und Fernsteueranlage geliefert. Je nach Hersteller sind Akkus, Batterien und LadegerĂ€t mit dabei. Dies ist beim Kauf zu ĂŒberprĂŒfen.

Dieses Modell wird komplett aufgebaut mit Elektronik (Motor, Fahrtenregler, Lenkservo) geliefert. Es fehlt noch die komplette Fernsteueranlage sowie Akku, Batterien und LadegerÀt.


💡 Welche Hersteller kann ich empfehlen

Es gibt schon eine FĂŒlle an Herstellern auf dem Markt und natĂŒrlich will jeder ein StĂŒck vom Kuchen. Dennoch gibt es teils große Unterschiede was die Hersteller angeht. Hierbei spreche ich speziell den Support und die Ersatzteil-VerfĂŒgbarkeit an.

 

Aus meiner langjĂ€hrigen Erfahrung kann ich fĂŒnf Marken sehr empfehlen. Nicht nur wegen des Aufbaues der Fahrzeuge, sondern auch wegen der QualitĂ€t der Produkte und der Ersatzteil-VerfĂŒgbarkeit.

AXIAL ist seit vielen Jahren der bekannteste Name in der Scale-Crawler Szene. Die Marke steht fĂŒr höchste QualitĂ€t und innovative Produkte. Axial hat die bekannten Modelle SCX10 & SCX10 II sowie den WRAITH, welche durch ihren Aufbau und durch ihre QualitĂ€t seit vielen Jahren Punkten können. Alle Modelle gibt es als Bausatz und RTR- Version zu kaufen. Ich selbst habe mit einem SCX10 angefangen und fahre aktuell den SCX10 II und bin total begeistert!

 

Herstellerseite: 

http://www.axialracing.com/t/vehicles


TRAXXAS ist mit dem TRX4 der Scale-Crawler Szene beigetreten. Auch dieser Hersteller hat jahrelange Erfahrung im Modellbau und hat mit dem TRX4 die Latte an Technik nochmal höher gelegt. Der TRX4 hat ĂŒber die Fernsteuerung steuerbare Differentiale und kann mit seinem 2-Gang Getriebe auch mal richtig Gas geben.

 

Herstellerseite:

https://traxxas.com/products/showroom?f%5B0%5D=field_type%3A62172


MST ist erst seit ein paar Jahren in der Scale-Crawler Szene und hat sich ganz schnell einen großen Namen gemacht.  Bekannt wurden Sie mit dem Modell CMX. Darauf folgte dann das Modell CFX-W, welches mit Portalachsen und Planetengetriebe die Scale-Crawler Szene revolutionierte. Seitdem ist das Modell nicht mehr aus der Szene weg zu denken und wurde auch in einer kleineren AusfĂŒhrung, dem CFX auf den Markt gebracht. Ich bin alle Modelle bereits gefahren und habe aktuell den CFX-W in Verwendung.

 

Herstellerseite:
http://www.rc-mst.com/product.php?class_sn=25


RC4WD ist wie Axial ein Uhrgestein auf dem Markt und kann mit sehr scaligen Fahrzeugen Punkten.  Im Program sind die bekannten Modelle wie Trailfinder I  & II oder der GelĂ€nde II. Die Modelle bestehen grĂ¶ĂŸtenteils aus Metall, was die RC4WD Modelle sehr realitĂ€tsnahe wirken lĂ€sst.

 

Herstellerseite:
https://store.rc4wd.com/Scale-Truck-Kits_c_7.html


VATERRA hat seit ein paar Jahren nur ein Modell auf dem Markt, aber dieses ist ausgereift und zuverlĂ€ssig.   Das Modell heißt Ascender und wird in den Modellvarianten RTR und BND ausgeliefert.

Herstellerseite:

https://goo.gl/j7359v

🚹 Auf was sollte man achten ...?

Seit meinem Start mit dem Hobby war fĂŒr mich die ErsatzteilverfĂŒgbarkeit ein sehr wichtiger Punkt! Wenn man mit seinem Modell lĂ€nger Freude haben will, gibt es nichts wichtigeres als Ersatzteile dafĂŒr zu finden. Die oben angefĂŒhrten Hersteller bieten genau das. Dreh beim Kauf nicht jeden Euro um und gib lieber ein wenig mehr aus, dann bekommst du auch spitzen QualitĂ€t und im Falle eines Defekts kannst du dein Modell schnell reparieren.

  • Aufgebautes Modell mit Motor, Fahrtenregler und Lenkservo
  • Fernsteuerung & EmpfĂ€nger
  • Akku (Lipo, NimH), Batterien fĂŒr Fernsteuerung
  • LadegerĂ€t fĂŒr Akku

📬 WeiterfĂŒhrende BeitrĂ€ge


Mein Blogbeitrag hat Dir gefallen? Folge mir auf Facebook fĂŒr noch mehr Modellbau und nĂŒtzliche Tipps! Gerne kannst du mir auch deine Frage oder dein Feedback in den Kommentaren hinterlassen.

Autor(en)

Kommentar

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfĂŒllen.