Slipperkupplung & Motorritzl richtig einstellen

In diesem kleinen Tutorial möchte ich dir ein paar Tipps geben wie du die Slipper
Kupplung und den Abstand zwischen Motorritzel und Hauptzahnrad ganz einfach und richtig einstellen kannst. Für die Einstellung des Slippers gibt es ein bewehrtes Mittelmaß: Denn Slipper bez. die Slippermutter fest anziehen und dann ca. 1/2 - 3/4 Umdrehung wieder öffnen.


Was genau ist jetzt eine Slipperkupplung?

Slipperkupplung, Motorritzl richtig einstellen

Der Slipper dient dazu, um den Antriebsstrang vor zu hoher Belastung zu schützen. Daher ist die Einstellung des Slippers sehr wichtig. Würde man den Slipper zu wenig fest ziehen so kann nicht genug Kraft auf den Antriebsstrang übertragen werden und dein Fahrzeug würde bereits an leichten Steigungen nicht mehr vorankommen. Zieht man den Slipper jedoch zu fest an so würde die volle Kraft auf die Zahnräder und die Antriebswelle geleitet werden. Dieser Belastung würde der gesamte Antriebsstrang nicht lange Stand halten!

Slipperkupplung, Motorritzl richtig einstellen

Der Abstand zwischen Motorritzl und Hauptzahnrad ist sehr wichtig, um die Kraft
best möglich mit wenig Verschleiß und Verlust zu übertragen. Die Einstellung dafür ist ganz einfach :) Man nimmt einfach ein Streifen Papier und lässt diesen zwischen Motorritzl und Hauptzahnrad durchlaufen.


Slipperkupplung, Motorritzl richtig einstellen

Sind die Einkerbungen von den Zähnen der Zahnräder gut sichtbar passt die
Einstellung. Sollte das Papier zerreißen ist der Abstand zwischen Motorritzel und
Hauptzahnrad zu gering. So sollte der Papierstreifen aussehen.