· 

Wildlife Experience - Schöckl, The Final Chapter powered by RC4WD

Wildlife Experience - Amstetten/Juli 2019 powered by RC4WD

Letztes Wochenende am 05.10.2019 haben wir der Verein Wildlife Experience zum Finalen Lauf auf den Schöckl geladen. Knapp 60 Teilnehmer folgten unserer Einladung und hatten Spaß auf dem legendären Grazer Hausberg!

🏁 Der Spass beginnt ...

Die Wettervorhersage lies uns teils graue Haare wachsen 🙈. Es war ein ständiges hin und her, aber schlussendlich hatte sich das Wetter "fast" von seiner besten Seite gezeigt. Zwei kurze Regengüsse stoppten das Vergnügen, aber alle Teilnehmer waren gut gerüstet. Dank der Stoawandhüttn und den Zelten von Modellbau Lindinger gab es genug Platz um dem Regen zu entgehen.

 

Nach einer kurzen Ansprache meiner Wenigkeit 😅 konnten die Teinehmer ihr Team von 3-5 Fahrern frei wählen. So haben Freunde und Eltern mit Kindern die Möglichkeit gemeinsam zu fahren und den Tag zu genießen. Auf diese Weise wird auch der Nachwuchs gefördert, sodass sich die Kleinen was von den Großen abschauen können. 😊

Zu befahren gab es wieder wie schon bon der WLE gewohnt vier spannende und abwechslungsreiche Strecken mit je 40 Toren.  Gefahren wurde nach dem WLE-Reglement.

Wildlife Experience - Schöckl, The Final Chapter powered by RC4WD

🥇🥈🥉 Track Challenge

Um die Wettkampf begeisterten unter euch zu fordern gab es heuer zum Ersten Mal neben den 4 Strecken, welche nicht gewertet wurden eine eigens gesteckte Strecke mit Einzelwertung. Die Starter der Wildlife Experience konnten sich bei der Anmeldung dür die "Track Challenge" registrieren. Teilnehmen durften nur C2 Class* Fahrzeuge. Es galt die Tore und auch das Absperrband nicht zu berühren und in einer vorgegebenen Zeit das Ziel zu erreichen.

*Beschreibung Scaler C2 Class:

- Maximale Reifengröße: 121mm laut Herstellerangabe

- Maximale Fahrzeugbreite: 250 mm

- Kein Dig – das Blockieren einer Achse ist nicht erlaubt. 

- Es darf nur 1 Achse gelenkt werden, außer das Fahrzeug hat 3 Achsen oder mehr

- MOA sind nicht erlaubt (Motor On Axle)

- Karosserie: darf Lexan oder ABS sein

 

z.B. Axial SCX10 (1/2), MST CFX (W), Traxxas TRX4 usw.. das sind alles C2 Modelle und sind zugelassen.

Modelle wie z.B. der neue Axial Capra, Axial Wraith usw.. sind nicht erlaub.

Wildlife Experience - Schöckl, The Final Chapter powered by RC4WD

Es starteten insgesamt 40 Fahrer bei der Track Challenge und fünf davon hatten es aufs Treppchen geschafft. Der Dritte Platz war sehr umkämpft und konnte nur durch einen zeitlichen Vorsprung bestimmt werden.


Herzliche Gratulation vom gesamten WLE-Team für die Leistung der gestarteten Fahrer!

Platz Fahrer Punkte Zeit (Min:Sek)

1

 Alex -55 8:35

2

Christian G. +5 7:55

3

Heli G. +65 12:39

4

Michael T. +65 13:14

5

Ferdinand +65 14:50

📷 Weitere Eindrücke

📷 Verlosung / Tombola

Während der gesamten Veranstaltung hatten alle Anwesenden die Möglichkeit Lose für die Verlosung zu kaufen. Jedes Los brachte 2€ ein, sodass ein Gesamterlös von 310€ erreicht wurden. 👍🏼 Dieser Erlös wird mit den Erlösen aus allen WLEs in Kürze an die Stiftung Kindertraum übergeben.

VIELEN DANK an alle die Lose gekauft haben! VIELEN DANK an die Sponsoren der Sachpreise!

🍖🥤 Essen & Trinken

Die Stoawandhüttn ist ja bereits aus vergangen WLEs für ihre kulinarischen Köstlichleiten bekannt, aber zum Saison Ende legten sie noch ein Schäufelchen drauf.

Neben den normalen Speisen wie Brettljausn, Saures Rindfleisch usw... gab es ein Spannferkel mit diversen Beilagen welches direkt vor Ort gegrillt wurde. 

 

Ich sags euch Leute, es war göttlich 😇

 

 

Liebe Gerti, Lieber Hans ... DANKE für eure Unterstützung und Gastfreundschaft! Ihr seits einfach die Besten 😊


DANKE ...

Die gesamte Orga der Wildlife Experience  möchte sich  auf diesem Weg bei allen Teilnehmern, Gästen, Sponsoren und Mitwirkenden für diesen unvergesslichen Tag und die erfolgreiche Saison 2019 bedanken! Wir hoffen ihr hattet alle soviel Spaß wie wir und einen schöne und vor allem spannende Saison 2019.  Danke an alle die fotografiert, gefilmt und Impressionen in den sozialen Netzen geteilt haben. Danke auch an diejenigen die uns mit Rat und Tat sowie Feedback zur Seite gestanden sind.


Wir arbeiten bereits an der Saison 2020 und freuen uns bis dahin schon auf ein Wiedersehen. Vielleicht trifft man sich auf einer Ausfahrt oder einer Veranstaltung.


Mein Blogbeitrag hat Dir gefallen? Folge mir auf Facebook für noch mehr Modellbau und nützliche Tipps! Gerne kannst du mir auch deine Frage oder dein Feedback in den Kommentaren hinterlassen.

Autor(en)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0