· 

3BROductions_Supercale - Scaleartikel auf Champions League Niveau

Auf Instagram bin ich auf das Profil von 3BROductions_SuperScale aufmerksam worden ... Leute, die machen was richtig geiles! Die Jungs von 3BROductions_SuperScale produzieren 3D-Druck auf höchstem Niveau und sehr viel Liebe zum Detail. Ich freue mich sehr, euch hier ein paar Produkte aus der aktuellen Serie vorstellen zu können.

🔍 Wer steckt hinter 3BROductions_SuperScale? (Interview)

3BROductions_SuperScale

Hinter 3BROductions_SuperScale stecken Michael und Mish, beide 38, aus Wien und Niederösterreich.  Kennengelernt haben wir uns bereits zu Schulzeiten vor 20  Jahren (wtf?!?) und unser gemeinsames Interesse an Design, Mechanik und Elektronik hat uns viele gemeinsame Projekte beschert.

 

Als wir dann beide Väter wurden blieben unsere Projekte liegen, die Zeit bei unsren Familien war wichtiger geworden und ein Ersatz für nächtelange Garagenaktionen musste her.

 

Und ab diesem Zeitpunkt ging es sehr schnell....durch Zufall sind wir beim Modellbau gelandet und unsere hohen Ansprüche an Qualität und Ästhetik machten es notwendig (unsere Frauen waren anderer Meinung ;)) einen 3d Drucker zu kaufen.

Die ersten eigenen Designs entstanden mit TinkerCad, aber bald lernten wir den Umgang mit Fusion360 und Blender um komplexere Modelle erstellen zu können. Hierbei kamen uns unsere Erfahrungen mit AutoCAD aus HTL Zeiten zugute und machten uns den Einstieg leichter. Btw alle unsere Drucke sind unsere eigenen Designs.

 

Nach einigen Monaten kam dann ein zweiter Drucker dazu, da immer einem von uns die Möglichkeit fehlte einen Prototyp zuhause zu drucken.

Michael, Gründer 3BROductions_SuperScale
Michael, Gründer 3BROductions_SuperScale
Mish, Gründer 3BROductions_SuperScale
Mish, Gründer 3BROductions_SuperScale

📷 Überblick & Detailbilder

🤔 Wie entsteht ein Modell? (Interview)

Derzeit haben wir zwei Drucker im Einsatz:

  • Original Prusa i3mk2s
  • Original Prusa i3mk2.5s

Beide Drucker laufen mit Extrudermods um ein perfektes Druckbild zu erzeugen. Wir verwenden hauptsächlich 0.4mm Düsen, für sehr detailreiche Drucke 0,25mm, was die Druckzeiten aber extrem erhöht.

Unser bevorzugtes Material ist PLA wegen einfacher Verarbeitung, guter Schleifbarkeit (und natürlich auch gut zu lackieren) und gesundheitlicher Unbedenklichkeit (keine giftigen Dämpfe beim Druck und Nachbearbeiten).

 

Unsere Modelle erstellen wir mit TinkerCad, Fusion360 und Blender. Manchmal auch mit einem Mix aus verschiedenen Programmen. Am Anfang steht immer eine Idee, dann wird nach weiterer Inspiration gesucht.

Wir versuchen unsere Modelle immer sehr detailgetreu und trotzdem leicht druckbar zu designen. Oft bestehen sie aus mehreren Teilen um die Nachbearbeitung(schleifen und lackieren) zu erleichtern. Bei komplizierten Modellen sind schon mal 10-20 Prototypen notwendig um ein finales Design hinzubekommen.

📌 Wo sind die Modelle erhältlich?

Solltest du Interesse an den Modellen haben, melde dich bitte einfach direkt über Instagram bei den beiden. Solltest du kein Instagram haben, kann ich gerne den Kontakt herstellen.

 

👍🏼👎🏼 Meine Meinung

Tja was soll ich sagen ... ich bin geflasht! Die Modelle sind mit Liebe zum Detail angefertigt. Jedes der Modelle wird als KIT ausgeliefert um so dem Modellbauer möglichst viel Spaß an seinem Modell zu bescheren.

 

Ich bin ein absoluter Fan der beiden Jungs und freue mich auf weitere neue Produktionen. 

 

📢 Folgt 3BROductions_SuperScale auf Instagram um immer wieder neue Modelle zu entdecken: 
 https://www.instagram.com/3broductions_superscale/


Mein Blogbeitrag hat Dir gefallen? Folge mir auf Facebook für noch mehr Modellbau und nützliche Tipps! Gerne kannst du mir auch deine Frage oder dein Feedback in den Kommentaren hinterlassen.

Autor(en)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Matthias (Samstag, 22 Juni 2019 10:31)

    Hab die Sachen in Lend auf deiner Wildlife Experience gesehen und war begeistert! Bin in Amstetten auch wieder dabei und hoffe eines bei der Verlosung ergattern zu können :D

    Schöne Grüße

  • #2

    Thomas H. (Samstag, 22 Juni 2019 16:30)

    Um es kurz zu sagen: GEILER SCHEISS!