· 

Scale-Crawler Modelle, Wichtige Infos vor dem Kauf

Du möchtest in das Hobby einsteigen und bist dir absolut nicht sicher auf was man achten soll und welche Modelle es eigentlich gibt!? Mit diesem Beitrag möchte ich dir ein paar Grundlagen aufzeigen und einige der gängigsten Modell auf dem Markt vorstellen.

Welche Modellvarianten gibt es?

Im Modellbau gibt es verschiedene Auslieferungsarten wie Modelle verkauft werden. Um keine bösen Überraschungen zu erleben, hab ich sie dir hier zusammengefasst. Wichtig, einige Hersteller definieren die Modellarten anders, in dem Sie z.B. die Elektronik bei einem Bausatz dazu geben. Bitte dennoch immer vor dem Kauf den Lieferumfang überprüfen.

Dieses Modell wird in seinen Einzelteilen geliefert und muss zusammen gebaut werden. In den meisten Fällen muss die Elektronik, sowie die Fernsteueranlage separat erworben werden. Akku und Ladegerät sind auch nicht dabei. 

Dieses Modell wird komplett aufgebaut mit Elektronik (Motor, Fahrtenregler, Lenkservo) und Fernsteueranlage geliefert. Je nach Hersteller sind Akkus, Batterien und Ladegerät mit dabei. Dies ist beim Kauf zu überprüfen.

Dieses Modell wird komplett aufgebaut mit Elektronik (Motor, Fahrtenregler, Lenkservo) geliefert. Es fehlt noch die komplette Fernsteueranlage sowie Akku, Batterien und Ladegerät.



Checkliste, was braucht man alles um ein Modell zu fahren?

  • Aufgebautes Modell mit Motor, Fahrtenregler und Lenkservo
  • Fernsteuerung & Empfänger
  • Akku (Lipo, NimH), Batterien für Fernsteuerung
  • Ladegerät für Akku


Welche Marken gibt es und kann ich empfehlen.

Aus meiner langjährigen Erfahrung kann ich fünf Marken sehr empfehlen. Nicht nur wegen des Aufbaues der Fahrzeuge, sondern auch wegen der Qualität der Produkte und der Ersatzteilverfügbarkeit.

AXIAL ist seit vielen Jahren der bekannteste Name in der Scale-Crawler Szene. Die Marke steht für höchste Qualität und innovative Produkte. Axial hat die bekannten Modelle SCX10 & SCX10 II sowie den WRAITH, welche durch ihren Aufbau und durch ihre Qualität seit vielen Jahren Punkten können. Alle Modelle gibt es als Bausatz und RTR- Version zu kaufen. Ich selbst habe mit einem SCX10 angefangen und fahre aktuell den SCX10 II und bin total begeistert!

 

Herstellerseite: 

http://www.axialracing.com/t/vehicles


MST ist erst seit ein paar Jahren in der Scale-Crawler Szene und hat sich ganz schnell einen großen Namen gemacht.  Bekannt wurden Sie mit dem Modell CMX. Darauf folgte dann das Modell CFX-W, welches mit Portalachsen und Planetengetriebe die Scale-Crawler Szene revolutionierte. Seitdem ist das Modell nicht mehr aus der Szene weg zu denken und wurde auch in einer kleineren Ausführung, dem CFX auf den Markt gebracht. Ich bin alle Modelle bereits gefahren und habe aktuell den CFX-W in Verwendung.

 

Herstellerseite:
http://www.rc-mst.com/product.php?class_sn=25


RC4WD ist wie Axial ein Uhrgestein auf dem Markt und kann mit sehr scaligen Fahrzeugen Punkten.  Im Program sind die bekannten Modelle wie Trailfinder I  & II oder der Gelände II. Die Modelle bestehen größtenteils aus Metall, was die RC4WD Modelle sehr realitätsnahe wirken lässt.

 

Herstellerseite:
https://store.rc4wd.com/Scale-Truck-Kits_c_7.html


TRAXXAS ist seit über einem Jahr mit dem TRX4 der Scale-Crawler Szene beigetreten. Auch dieser Hersteller hat jahrelange Erfahrung im Modellbau und hat mit dem TRX4 die Latte an Technik nochmal höher gelegt. Der TRX4 hat über die Fernsteuerung steuerbare Differentiale und kann mit seinem 2-Gang Getriebe auch mal richtig Gas geben.

 

Herstellerseite:

https://traxxas.com/products/showroom?f%5B0%5D=field_type%3A62172


VATERRA hat seit ein paar Jahren nur ein Modell auf dem Markt, aber dieses ist ausgereift und zuverlässig.   Das Modell heißt Ascender und wird in den Modellvarianten RTR und BND ausgeliefert.

Herstellerseite:

https://goo.gl/j7359v

Welches Modell soll man jetzt kaufen?

Seit meinem Start mit dem Hobby war für mich die Ersatzteilverfügbarkeit ein sehr wichtiger Punkt! Wenn man mit seinem Modell länger Freude haben will, gibt es nichts wichtigeres als Ersatzteile dafür zu finden. Die oben angeführten Hersteller bieten genau das. Dreh beim Kauf nicht jeden Euro um und gib lieber ein wenig mehr aus, dann bekommst du auch spitzen Qualität und im Falle eines Defekts kannst du dein Modell schnell reparieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    ewald (Montag, 12 November 2018 00:53)

    Ich habe einen SCX10 . Hatte einen Brushed Motor verbaut, der leider bein ersten Kontakt mit Wasser den Geist auf gab. Nun suche ich einen Brushlessantrieb mit Regler für ca. 100 €. Das System sollte wasserdicht sein.

  • #2

    Marco (Montag, 12 November 2018 06:47)

    Guten Morgen Ewald,
    warum möchtest du auf ein Brushless System umsteigen?

    Vielleicht war dein Motor ein „Montags“-Gerät?!

    Ich fahr von Beginn an nur Brushed Motoren und hatte bis dato nur mit den Robitronic Motoren Probleme.

    Aktuell fahre ich den 35T von Axial und MST in Kombination mit dem HobbyWing 1080 Regler.

    Ich halte von Brushless Motoren in der Scale Crawler Szene nicht wirklich viel. Das was die können kann man auch günstig mit einem Brushed 35T Motor und einem Regler wo man viele Einstellungen vornehmen kann wie z.B HobbyWing 1089 oder Castle Sidewinder v3 auch erreichen.

    LG Marco

  • #3

    Harald (Montag, 12 November 2018 11:31)

    Seas Marco,

    Danke für deinen sehr informativen und hilfreichen Beitrag!

    Ich bin zwar kein kompletter Anfänger aber möchte nach vielen Jahren Pause jetzt genau mit so einem Auto wieder anfangen.

    Darf ich mich bei dir melden wenn ich Fragen hab?

    Grüße Harry

  • #4

    Marco (Montag, 12 November 2018 16:42)

    Hallo Harry,

    Sicha! Meld dich einfach wennst was brauchst :)

    LG Marco